20.11.2016

Die Unterbezirke stellen sich vor: Teil 5 Traunstein

IMG-20160702-WA0004

Bei unserer Reihe “Die Unterbezirke stellen sich vor” wollen wir euch jede Woche einen unserer Juso-Unterbezirke vorstellen. In Teil 5 stellt sich der Unterbezirk Traunstein vor:

Im Landkreis Traunstein gibt es die Jusos als linke Alternative schon lange. Besonders in den letzten fünf Jahren sind wir wieder auf allen Ebenen aktiv. Gemeinsam beteiligen wir Jusos uns auf Kreisebene zum Beispiel im Jugendparlament oder setzen uns auch für mehr bezahlbaren Wohnraum für junge Leute ein. Wir bringen uns auch in die Arbeit des SPD Kreisverbandes ein, um dort neue Themen und Ideen zu platzieren. Besonders erfreulich ist es auch, dass die Jusos in unserem Landkreis mit Anna Scheitzeneder (Schnaitsee) und Sepp Parzinger (Bergen) auch die beiden jüngsten kommunalen Mandatsträger im gesamten Landkreis Traunstein stellen und dadurch auch die Möglichkeit haben direkt auf die Kommunalpolitik einzuwirken.

11.11.2016

Die Unterbezirke stellen sich vor: Teil 4 Rosenheim Land

Jusos_Ro_Land

Bei unserer Reihe “Die Unterbezirke stellen sich vor” wollen wir euch jede Woche einen unserer Juso-Unterbezirke vorstellen. In Teil 4 stellt sich der Unterbezirk Rosenheim Land vor:

Auch wenn es eine große Herausforderung ist, im zweitgrößten Landkreis Bayerns mit einer tiefschwarzen Wählerschicht für linke Politik zu kämpfen, meistern die Jusos Rosenheim Land diese Aufgabe mit vollem Einsatz. In regelmäßigen Stammtischen mit verschiedenen Referent*innen zu den unterschiedlichsten politischen und gesellschaftsrelevanten Themen schaffen wir es immer wieder Neumitglieder zu gewinnen oder passive Mitglieder zu Aktiven werden zu lassen. Unsere Schwerpunkte sind vielfältig:

02.11.2016

Die Unterbezirke stellen sich vor: Teil 3 Ingolstadt

Jusos_Ingolstadt

Bei unserer Reihe “Die Unterbezirke stellen sich vor” wollen wir euch jede Woche einen unserer Juso-Unterbezirke vorstellen. In Teil 3 stellt sich der Unterbezirk Ingolstadt vor:

Ingolstadt – Audi, Sport und irgendwo auf der Bahnstrecke zwischen Nürnberg und München? Die Jusos in der zweitgrößten Stadt Oberbayerns können auf eine lange Geschichte jungsozialistischer Aktivitäten zurückblicken. Seit 1972 stellt die CSU ununterbrochen den Oberbürgermeister. In einem ähnlichen Zeitraum sind teilweise auch die Vorstellungen von Kinder- und Jugendpolitik mancher Vertreter_innen bürgerlicher Stadtratsfraktionen stecken geblieben. Die Jusos Ingolstadt wollen das ändern.

28.10.2016

Basiskongress der Jusos Bayern

Basiskongress_16

Hoch oben auf der Nürnberger Burg und folglich mit sehr guten Aussichten in jederlei Hinsicht fand vom 14. bis 16. Oktober der Basiskongress der Jusos Bayern statt. Am Freitagabend begann der Kongress bereits mit einem großen Highlight. Die Generalsekretärin der BayernSPD und Landtagsabgeordnete Natascha Kohnen und die Juso-Bundesvorsitzende Johanna Uekermann diskutierten in einem Podiumsgespräch über die Zukunft der SPD in Bayern und im Bund. Der Blick in die Zukunft fiel allerdings weder trüb noch ausweglos aus, im Gegenteil: Beide Referentinnen sind überzeugt, dass die BayernSPD mit den großen politischen Themenbereichen Arbeitsmarkt, Familie, Integration und Wohnungsbau die richtigen Schwerpunkte für eine aussichtsreiche Zukunft gesetzt hat.

26.10.2016

Die Unterbezirke stellen sich vor: Teil 2 Altötting

Jusos_Altötting
Bei unserer Reihe “Die Unterbezirke stellen sich vor” wollen wir euch jede Woche einen unserer Juso-Unterbezirke vorstellen. In Teil 2 stellt sich der Unterbezirk Altötting vor:

 Altötting? Wo ist das?
Wenn man nicht erzkatholisch ist oder einen Job in der Chemiebranche sucht wird man Altötting nicht auf dem Schirm haben. Doch seit gut zwei Jahren ist Altötting nicht nur den Katholiken und Chemiker*innen ein Begriff sondern auch den Jusos. Im Landkreis, welcher an Österreich und Niederbayern grenzt haben wir uns wieder zusammengefunden und wollen die Region aus dem tief schwarzen Sumpf führen. Mit viel Elan und Engagement kämpfen wir, die jungen Sozialist*innen, für einen bessern Landkreis.

19.10.2016

Die Unterbezirke stellen sich vor: Teil 1 Freising

Jusos_Freising_2

Bei unserer Reihe “Die Unterbezirke stellen sich vor” wollen wir euch jede Woche einen unserer Juso-Unterbezirke vorstellen. In Teil 1 stellt sich der Unterbezirk Freising vor:

Drei große Veranstaltungen haben die Jusos im Kreis Freising dieses Jahr bereits auf die Beine gestellt, und die vierte befindet sich gerade in Planung. „Die Jusos Freising diskutieren gerne, wir versuchen uns zu verschiedenen Themen, die uns gerade interessieren, kompetente Referent*innen zu organisieren und uns dann eine kritische Meinung zu bilden”, beschreibt Andreas Mehltretter, Kreisvorsitzender der Jusos Freising, die Juso-Arbeit in Freising.

01.06.2016

Informationsfahrt nach Brüssel

IMG-20160526-WA0003

Auf Einladung unserer Europaabgeordneten Maria Noichl, die seit der Europawahl 2014 Mitglied des EP ist, nahm eine Delegation der Jusos Oberbayern und Schwaben an einer viertägigen Fahrt nach Brüssel teil. Das Seminar „Die Arbeit des Europäischen Parlaments am Beispiel einer Abgeordneten“ wurde von dem Abgeordnetenbüro Maria Noichl in Zusammenarbeit mit der Europäischen Akademie Bayern organisiert und durchgeführt. Den Teilnehmer_innen wurde ein kompetenter Seminarleiter zur Seite gestellt, der uns bereits auf der Bus-Hinfahrt mit nützlichen und wichtigen Informationen über das vielsprachige Land Belgien und die durch internationales Flair geprägte Hauptstadt Brüssel versorgte.

24.05.2016

Antifaschistische Alpeninternationale am Attersee

AlpIntern16

Die diesjährige Alpeninternationale fand, nachdem sie 2014 von den Jusos Bayern ausgerichtet wurde, in Österreich statt. Die Jusos Bayern, die Sozialistische Jugend Deutschland – Die Falken, die Sozialistische Jugend Österreich (SJ) und die JUSOs Schweiz nahmen an unserem traditionellen internationalen Treffen in den Alpen teil, insgesamt waren um die 200 Genossinnen und Genossen auf dem „Europacamp“ am Attersee.

03.05.2016

1. Mai – Tag der Arbeit

Gruppenbild München

Der 1. Mai ist der Tag der Arbeit und somit der wichtigste Tag der Arbeiter_innenbewegung. In allen Regionen Oberbayerns hat der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) auch dieses Jahr wieder eine Vielzahl von Kundgebungen und Veranstaltungen rund um den 1. Mai organisiert. Als Jusos sind wir Teil der Arbeiter_innenbewegung und somit haben auch dieses Jahr wieder viele Jusos aus den unterschiedlichen Kreisverbänden die Aktionen des DGB vor Ort unterstützt. Gemeinsam mit vielen Gewerkschafter_innen sind wir auf die Straße gegangen und haben gemeinsam für bessere Arbeitsbedingungen und mehr Solidarität gekämpft.

06.03.2016

Jusos Oberbayern sagen prekärer Beschäftigung den Kampf an

Vorstand

Ingolstadt, 06.03.2016 – Auf der Konferenz der Jugendorganisation der oberbayerischen SPD, kamen 60 Delegierte der JungsozialistInnen aus Oberbayern zusammen und sprachen sich unmissverständlich gegen prekäre Beschäftigung aus. Im Dialog mit VertreterInnen der IG Metall forderten sie unter Anderem eine umfassende Reform des Berufsbildungsgesetzes, strenge Regulierung von Leiharbeit und Werkverträgen, sowie die Abschaffung von Ausnahmen beim Mindestlohngesetz.

 

« Ältere Einträge